Wir behandeln solide Tumorerkrankungen und hämatologischen Systemerkrankungen im Rahmen einer Anschlussrehabilitation (AHB) oder stationären Heilverfahren.

Für folgende Tumorentitäten besitzt die Klinik eine AHB-Zulassung der Kostenträger:

  • 10b Verdauungsorgane
  • 10c Atmungsorgane
  • 10d Niere, ableitende Harnwege und männliche Genitale
  • 10e Brustdrüse
  • 10f Weibliche Genitale
  • 10j Haut
  • 10k Maligne Systemerkrankungen
  • 10l Schilddrüse

Im AHB-Verfahren können wir Patienten mit folgenden Tumoren nicht behandeln:

  • 10a Bewegungsorgane
  • 10h Pharynx und Larynx sowie
  • 10g ZNS

Im Rahmen des stationären Heilverfahrens können alle Krankheiten rehabilitiert werden, für die im Vorfeld genehmigende Kostenträger (DRV, GKV, PKV, BG) die Kostenübernahme erklärt.