Als Fachklinik für Onkologie und Hämatologische Systemerkrankungen betreuen wir in der Inselsberg-Klinik schon seit mehr als 25 Jahren Patientinnen und Patienten im Rahmen der stationären Rehabilitation.

Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung freuen wir uns nun sehr, unser Leistungsangebot für Sie erweitern zu können. Im Frühjahr 2014 eröffneten wir erstmals die Türen unseres Zentrums für Lymphologie und Gefäßerkrankungen.

Mit der Diagnose Krebs konfrontiert zu sein oder auch eine chronische Erkrankung des Lymphsystems vor Augen zu haben, bedeutet in erster Linie für die Betroffenen, aber auch die Angehörigen eine oft einschneidende Lebensveränderung. Als fachspezifische Rehabilitationseinrichtung verfügen wir über langjährige Erfahrung im Bereich der Krebsnachsorge und haben uns mit der Erweiterung des Versorgungsvertrages zur rehabilitativen Behandlung von Lymphpatienten eben solche Ziele gesetzt.

Unsere Behandlungsmethoden basieren auf den neuesten medizinischen Erkenntnissen bzw. Leitlinien. Mit unserem breit gefächerten Therapieangebot setzen wir auf eine Symbiose zwischen moderner Medizin und den Heilkräften der Natur.

Wir sind uns bewusst, dass das therapeutisch-menschliche Klima eine wesentliche Bedingung für den Erfolg der Rehabilitation darstellt. Deshalb schaffen wir bereits vom ersten Tag an eine freundliche Atmosphäre, die zu Begegnung und Kommunikation einlädt.

Sie sollen sich bei uns rundum wohl fühlen und gut aufgehoben wissen.

Auch Angehörige, Gäste und Begleitpersonen sind jederzeit herzlich willkommen. Sprechen Sie uns einfach an.