Die medizinische Betreuung unserer Patienten erfolgt durch ein multiprofessionelles Team von Ärzten, Psychologen, Krankenschwestern, Sport- und Physiotherapeuten, Gestaltungs- bzw. Ergo-therapeuten und Sozialarbeitern, das klinische Onkologie und onkologischen sowie lymphologischen Rehabilitation aufweisen kann.

Das Ziel unseres umfassenden Behandlungskonzeptes ist zunächst, die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern, die oft schweren Therapiefolgen zu überwinden, den Umgang mit bleibenden Krankheitsdefiziten und Behandlungsfolgen zu erlernen und vor allem die Krankheit seelisch zu verarbeiten. Dabei berücksichtigen wir sowohl die Art und das Stadium der Erkrankung als auch das Maß der Funktionseinbußen.

Wir möchten mit ihnen gemeinsam erreichen, dass Sie eine deutliche Steigerung des subjektiven Wohlbefindens und ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit erfahren. Darüber hinaus streben wir eine soziale Reintegration in die Familie und Gesellschaft und wenn möglich in das Berufsleben an.

Das Rehabilitationsangebot der Klinik ist in die drei Bereiche gegliedert. Während die medizinsiche Rehabilition überwiegend fachbereichsspezifisch gegliedert ist, bieten wir die beiden Säulen psychologische und soziale Rehabilitation fachsbereichübergreifend an.

Alle Säulen unseres Konzeptes werden auf den folgenden Seiten ausführlich vorgestellt.